Startseite » Siebträgermaschine » Aicok CM 5003B

Aicok CM 5003B Espressomaschine Test Rezension 2022

Achtung: Die hier vorgestellte Maschine ist nicht mehr verfügbar. Wir empfehlen stattdessen einen Blick auf die ebenfalls recht günstige Krups Siebträgermaschine oder die Espressomaschine von WMF und dieses Modell von De’Longhi

Echt italienische Kaffeespezialitäten auch zuhause genießen zu können, wird mit der Aicok Espressomaschine erschwinglich und leicht für Einsteiger. Das Modell arbeitet mit einem Thermoblock Heizsystem, was zwar nicht die gleiche Temperaturstabilität wie professionellere Modelle bietet, dafür aber mit einer äußerst geringen Aufheizzeit punktet. Wir stellen diese beliebte günstige Maschine hier genauer vor und klären, ob sich der Kauf für dich lohnt.

Ausstattung der Aicok Espressomaschine

Aicok Espressomaschine CM 5003B
Die Aicok Espressomaschine kann, was die großen Marken können zum interessanten Preis.

Schon auf den ersten Blick überzeugt der Edelstahlkörper des Geräts mit einem hochwertigen Eindruck. Mit Abmessungen von 21 × 28 × 28,5 Zentimetern ist dieses Modell kompakt und kann in jeder Küche auf kleiner Fläche gut Platz finden.

Der Espresso Kaffee ist die Grundlage für viele andere Kaffeespezialitäten. Das Gerät von Aicok verfügt auch über einen Milchaufschäumer, sodass man sowohl Cappuccino als auch Macchiato zubereiten kann. Somit erweist sich die Aicok Espresso Maschine als Allroundtalent, mit dem man Kaffee ganz nach dem eigenen Geschmack zubereiten kann.

Bei diesem Gerät von Aicok handelt es sich um eine Siebträgermaschine. Das Kaffeepulver wird in einen Siebträger gefüllt, der anschließend mit einem Bajonettverschluss an der Kaffeemaschine befestigt wird.

Die Espressomaschine von Aicok verfügt über einen Siebträger, der in der Mitte der Maschine angebracht ist. Unmittelbar neben dem Siebträger befindet sich die Milchaufschäumdüse, mit der Milch in einem untergestellter Behälter aufgeschäumt werden kann. Der Kaffee wird in einem Glas oder einer Tasse aufgefangen, die man unter den Siebträger stellt. Darunter befindet sich eine praktische Ablauffläche.

Das Gerät zeichnet sich durch einen großen 1,5 Liter Wassertank aus. Darum eignet sich das Gerät auch gut für die größere Familie, in der Kaffee gerne gemeinsam genossen wird. Der Wassertank ist herausnehmbar.

Die Maschine ist mit hochwertiger Technologie aus Deutschland ausgestattet, die zu einem optimalen Kaffeegenuss beiträgt. Die Maschine kann einen Druck von bis zu 15 bar aufbauen, was mehr als genug ist für einen erfolgreichen Espressobezug. Ferner erfolgt die Temperaturkontrolle automatisch. Unter die Lupe genommen haben wir übrigens weitere erstklassige Espressomaschine Modelle, die noch mehr Spielraum für individuelle Geschmacksanpassungen als diese Maschine ermöglichen.

Die Aicok Siebträgermaschine überzeugt vor allem aufgrund ihres extrem günstigen Preises. Für Anfänger durchaus einen Blick wert.

Hier kaufen bei Amazon.de

Technische Daten der Aicok Espressomaschine

  • Leistung: 1050 Watt
  • Stromanschluss: 230 Volt
  • Pumpendruck: 15 bar
  • Kapazität Wassertank: 1,5 Liter
  • Abmessungen: 21 × 28 × 28,5 Zentimeter
  • Gewicht: 4,7 kg
  • Material Gehäuse: Edelstahl

Unter der Bezeichnung AICOK-CM5003B-GS-COFFEE_MAKER-DE.pdf findest du auf der folgenden Seite die passende Geräte-Bedienungsanleitung auf Deutsch.

Leichte Bedienung und Reinigung

Die Bedienung des Geräts ist einfach. Es muss lediglich Wasser, der Wasserbehälter gefüllt und der Siebträger mit Kaffee angefüllt werden. Für beste Ergebnisse empfiehlt es sich, frisch gemahlenen Kaffee zu benutzen. Bei dieser Espressomaschine ist keine Kaffeemühle integriert.

Das Kaffeepulver wird dann im Siebträger fest angedrückt und der Siebträger in die Maschine eingesetzt. Dann muss nur noch der Bedienhebel ausgelöst werden und schon erhält man aromatischen Espresso Kaffee mit ausgezeichneter Crema.

Mit dem Gerät kann man eine oder auch gleichzeitig zwei Tassen Kaffee zubereitet werden. Dazu braucht lediglich das Sieb gewechselt zu werden.

Die Aufheizzeit ist bei diesem Gerät ist schnell und du erhältst nach nur etwa 1,5 Minuten fertigen Kaffee. Soll ein Getränk mit Milch zubereitet werden, so wird einfach ein Gefäß mit Milch unter den Aufschäumer gestellt. In kurzer Zeit entsteht Milchschaum, mit dem du etwa Cappuccino zubereiten kannst.

Die Reinigung des Gerätes ist wie die Bedienung recht einfach. Der Wassertank kann herausgenommen und unter fließendem Wasser ausgespült werden. Der Siebträger lässt sich ebenfalls leicht mit Wasser reinigen, nachdem das gebrauchte Kaffeemehl entsorgt ist. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Reinigung des Milchaufschäumers gewidmet werden. Es empfiehlt sich, die Düse nach jedem Gebrauch gründlich zu säubern, um zu vermeiden, dass sich Bakterien bilden können.

In diesem Video siehst du die Maschine in Aktion

Für wen ist die Aicok Espressomaschine geeignet?

Die Aicok Espressomaschine ist für alle Einsteiger geeignet, die sich mit der Kunst der Espressozubereitung näher vertraut machen möchten, ohne dabei direkt über 1000 € für eine Boilermaschine zu bezahlen.

Der große Wassertank des Gerätes kann 1,5 Liter Wasser fassen. So kann man etliche Tassen Espresso aufbrühen, ohne Wasser nachfüllen zu müssen. Darum eignet sich die Maschine auch für den größeren Haushalt mit mehreren Kaffeetrinkern. Auch für ein kleines Büro ist dieses Gerät von Aicok ein Plus.

Die preiswerte Espressomaschine verfügt auch über einen Milchaufschäumer. Darum eignet sie sich nicht nur für Freunde eines starken Espressos, sondern auch für alle, die gerne Kaffeespezialitäten trinken, die mit Milch zubereitet werden.

Aufgrund des attraktiven Preises ist die Aicok Espressomaschine auch ein ausgezeichnetes Einsteigermodell.

Vorteile und Nachteile

Vorteile

  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Körper aus Edelstahl
  • Elegante Optik
  • Kompakte Bauweise, die nur eine geringe Aufstellfläche benötigt
  • Mit Milchaufschäumer ausgestattet
  • Leichte Bedienung
  • Leichte Reinigung
  • Automatische Temperaturkontrolle
  • Kurze Aufwärmzeit

Nachteile

  • Siebhalterung aus Aluminium
  • Geringere Temperaturstabilität als professionelle Geräte
  • Handbuch schwer verständlich

Häufig gestellte Fragen

Wie wird das Gerät von Innen gereinigt?

Die inneren Teile der Aicok Espressomaschine lassen sich leicht mit Wasser reinigen. Zur Reinigung von Innen braucht man das Gerät nur einige Male mit Wasser durchlaufen zu lassen. Bei häufigem Gebrauch ist es empfehlenswert, die Maschine zweimal pro Woche gründlich zu reinigen.

Kann die Maschine auch mit Kaffeepads oder Kaffeebohnen benutzt werden?

Nein, diese Siebträger Maschine ist lediglich für Kaffeepulver geeignet. Dieses wird in den Siebträger gegeben und angepresst. Kaffeepads sind dafür nicht geeignet. Dieses Gerät verfügt nicht über eine integrierte Kaffeemühle. Daher können auch Kaffeebohnen in der Aicok Espressomaschine nicht verwendet werden.

Kann man mit der Espressomaschine auch Cappuccino machen?

Ja, die Aicok Espresso Maschine ist mit einem Milchaufschäumer ausgestattet. Während der Kaffee aufgebrüht wird, kann man den Milchschaum zubereiten, den man für den Cappuccino benötigt. So kann man auf der Grundlage von Espresso Kaffee verschiedene Getränke zubereiten, die mit Milch gemacht werden.

Sollte die Maschine nach jedem Gebrauch ausgeschaltet werden?

Da die Aicok Espresso Maschine eine sehr geringe Aufwärmzeit hat, sollte man das Gerät jedes Mal ausschalten, wenn man die gewünschte Menge Kaffee aufgegossen hat.

Ist die Espressomaschine auch für das Büro geeignet?

Wenn es sich um ein kleineres Büro handelt, kann die Aicok Espressomaschine gute Dienste leisten. Das Gerät bereitet den Kaffee schnell zu. Dank des großen Wassertanks von 1,5 Litern braucht man auch nicht allzu oft Wasser nachfüllen. Auch der Milchaufschäumer ist von Vorteil, da er ermöglicht, verschiedene Getränke zuzubereiten.

Fazit

Die Espressomaschine von Aicok gehört zu den preisgünstigsten Siebträger Maschinen auf dem Markt. Trotzdem überzeugt sie durch eine ausgezeichnete Technik, um aromatischen Espresso Kaffee im Handumdrehen zuzubereiten.

Ein Plus ist der Milchaufschäumer, der es ermöglicht, Kaffeespezialitäten wie Cappuccino zuzubereiten. Ebenfalls positiv zu bewerten ist der Wassertank mit einer Kapazität von 1,5 Litern, der zum Auffüllen und Reinigen herausnehmbar ist.

Die Aicok Espressomaschine überzeugt auch durch ihre gelungene Optik, die im Grundaufbau dem Layout teurerer Maschinen ähnelt. Viele gute Kundenbewertungen sind ein weiterer Grund, aus dem dieses Gerät jedem Interessierten zum Kauf empfohlen werden kann.

Letztes Update: 11. März 2022

  • Autoren-Wertung
  • bewertet 3.5 Sterne
  • 70%

  • Aicok CM 5003B
  • Rezensiert von:
  • Veröffentlich am: 11. März 2022
  • Zuletzt überarbeitet: 11. März 2022
  • Features
    Autor: 70%
  • Zubereitung
    Autor: 70%
  • Qualität
    Autor: 60%
  • Preis
    Autor: 80%

Die Aicok Espressomaschine kann für Einsteiger genügen zum günstigen Preis von nur .

Menü