Krups EA8108 Kaffeevollautomat Test Rezension 2019

Für Kaffeegenießer lohnt sich der Kauf eines Kaffeevollautomaten. Das Gerät bereitet die gewünschte Kaffeespezialität per Knopfdruck zu. Manuelle Vorarbeiten sind nicht notwendig: Ein Kaffeevollautomat mahlt die Bohnen aus dem Vorratsbehälter, welche zur Zubereitung benötigt werden. In der Brühgruppe wird das Getränk extrahiert und fließt anschließend in die Tassen.

Das Angebot an Kaffeevollautomaten ist mittlerweile für Laien unüberschaubar. Der folgende Beitrag stellt Interessenten das Modell Krups EA8108 ausführlich vor.

Features des Krups EA8108 Kaffeevollautomaten

Krups EA8108 Kaffeevollautomat

Der Krups EA8108 Kaffeevollautomat verspricht solide Eigenschaften und guten Kaffeegenuss zum Einstiegspreis.

Der kompakte Kaffeevollautomat bietet dem Benutzer eine üppige Ausstattung. Der Vorratsbehälter für die Kaffeebohnen ist aus transparentem Kunststoff gefertigt. Deshalb ist immer sichtbar, welche Menge Kaffeebohnen noch vorrätig ist. Das in drei Stufen verstellbare Kegelmahlwerk arbeitet sauber und liefert gute Mahlergebnisse.

Die Konstruktion dieses Kaffeevollautomaten ist so gestaltet, dass Verkalkung drastisch reduziert wird. Dadurch ist eine lange Lebensdauer des Produktes sichergestellt.

Mit der integrierten Heißwasserdüse lässt sich schnell heißes Wasser für Tee zubereiten.

Der kompakte Kaffeevollautomat ist mit einem großen Wasserbehälter bestückt. Dieser kann 1,8 Liter Wasser aufnehmen.

Als weiteres Feature bietet der Kaffeevollautomat Krups EA8108 eine programmierbare Abschaltautomatik. Eine Spülautomatik ist in dieses Modell nicht integriert. Der Spülvorgang muss vom Benutzer manuell gestartet werden.

Zur weiteren Ausstattung gehört eine variable Brühkammer. Eine Doppelmahlfunktion für “großen Kaffee” bietet dieser Kaffeeautomat ebenfalls.

Der Krups EA8108 Kaffeevollautomat verspricht solide Eigenschaften und guten Kaffeegenuss zum Einstiegspreis.

Hier kaufen bei Amazon.de

Allgemeine Produktinformationen

  • Abmessungen: 36,5 x 26 x 32 cm
  • Gewicht: 7 kg
  • Farbe: Schwarz
  • Material Wassertank: Kunststoff
  • Fassungsvermögen Wassertank: 1,8 l
  • Fassungsvermögen Kaffeebohnenbehälter: 275 g
  • Fassungsvermögen Kaffeesatzbehälter: 9 Portionen
  • Leistung: 1450 W
  • Pumpendruck: 15 bar

Design des Kaffeevollautomat Krups EA8108

Mit dem Modell EA8108 hat Markenhersteller Krups einen kompakten Kaffeevollautomaten auf den Markt gebracht. Das Design dieses Gerätes ist zeitlos gestaltet, sodass sich das Produkt gut in jeden Einrichtungsstil einfügt. Zugunsten einer einfachen Bedienung ist dieser Kaffeevollautomat zudem sehr übersichtlich konstruiert.

Leistungsfähiges Metall-Kegelmahlwerk

Der Kaffeevollautomat ist mit einem kraftvollen Kegelmahlwerk aus Metall bestückt. Es lässt sich in drei Stufen verstellen. Als nützliches Extra bietet es dem Anwender zusätzlich eine automatische Doppelmahlfunktion für “großen Kaffee”.

Mahlgradeinstellungen, Füllmenge, Aromastärken

Temperatur, Wassermenge und Aromastärke lassen sich beim Kaffeevollautomat Krups EA8108 individuell einstellen. Mit der integrierten Heißwasserdüse lässt sich nicht nur Milch aufschäumen, sondern auch per Knopfdruck heißes Wasser zubereiten.

Fest installierte Edelstahl-Brühgruppe

In dem Kaffeevollautomaten ist eine qualitativ hochwertige Brüheinheit aus Edelstahl fest verbaut. Um eine gründliche, zügige Reinigung sicherzustellen, ist das Modell mit einem automatischen Reinigungsprogramm des gesamten Kreislaufes inklusive des Brühkopfes, ausgestattet.

Patentiertes Thermoblock-System

In den Kaffeevollautomaten Krups EA8108 ist das vom Markenhersteller entwickelte patentierte Thermoblock-System integriert. Da bei dieser Technologie das Heizelement direkt an der Brühkammer anliegt, sind perfekte Temperaturen und maximaler Geschmack ab der ersten Tasse Kaffee garantiert.

Der zur perfekten Extraktion erforderlich hohe Anpressdruck wird diesem Modell durch ein hydraulisch arbeitendes Tamping-System erzeugt.

Per Knopfdruck herstellbare Getränke

Mit dem Kaffeevollautomat Krups EA8108 lassen sich per Knopfdruck folgende Kaffeespezialitäten herstellen:

  • Espresso
  • Cappuccino
  • Kaffee
  • Latte macchiato
  • Kaffee Latte
  • Milchschaum

Bei diesem Kaffeevollautomaten wird die Milch direkt in der Tasse aufgeschäumt, ein separater Milchkreislauf ist nicht vorhanden. Der Milchschaum wird durch die Heißwasserdüse hergestellt. Die Düse lässt sich nach dem Aufschäumen kinderleicht und schnell reinigen. Wenn ein separater Milchkreislauf mehr deinen Wünschen entspricht so gibt es noch weitere Kaffeautomaten mit ein solcher Funktion.

Reinigung und Entkalkung vom Krups EA8108

Das automatische Reinigungsprogramm für die Brühgruppe reinigt den gesamten Kaffeekreislauf gründlich. Der Brühkopf wird während der Reinigung ebenfalls von Kaffeeresten und sonstigen Ablagerungen vollständig befreit.

Die Reinigung erfolgt mittels einer Reinigungstablette. Zwei Reinigungstabletten sind beim Kauf des Kaffeevollautomaten Krups EA8108 im Lieferumfang inklusive. Für die Tablette ist ein kleines Loch vorhanden, in welches die Tablette gelegt wird, bevor das Reinigungsprogramm aktiviert wird.

Um den Kaffeevollautomaten zu entkalken, wird ein handelsüblicher Entkalker eingesetzt. Das Entkalkungsmittel wird direkt in den 1,8 Liter Wasserbehälter gefüllt.

Kinderleichte, intuitive Bedienung

Die Bedienung des Kaffeevollautomaten Krups EA8108 erfolgt mittels eines großen Drehreglers. Um das Kaffeepulver zu dosieren, wird der Regler nach links oder nach rechts gedreht.

Video: Testbericht des Krups EA8108

In diesem Video wird der Kaffeevollautomat genau unter die Lupe genommen.

 

Vorteile und Nachteile des Modells Krups EA8108

Vorteile

  • kompakte Abmessungen
  • einfache Bedienung
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Programmierbare Startzeit
  • integrierte Füllstandsanzeige
  • Temperatur, Aromastärke und Wassermenge einstellbar
  • steuerbare Milchmenge

Nachteile

  • Brühgruppe nicht entnehmbar
  • kein Kaffeepulver verwendbar
  • lautes Mahlwerk

Kaufberatung für Kaffeevollautomaten

Ein Kaffeevollautomat ist ein nützlicher Alltagshelfer, da er Kaffeeliebhabern die Vorbereitungsarbeiten vollständig abnimmt. Mit ihnen lassen sich verschiedene Kaffeespezialitäten herstellen, deren Qualität von einer konventionellen Kaffeemaschine nicht erreichbar ist.

Wer sich zum Kauf eines Kaffeevollautomaten entschieden hat, muss verschiedene Kriterien beachten. Wichtige Kriterien sind eine einfache schnelle Bedienung, geringer Aufwand für Reinigung und Wartung, Pumpendruck, Mahlwerk, vielfältige Zubereitungsmöglichkeiten, die Größe des Wassertanks, Extras und der Preis.

Ein Kaffeevollautomat muss sich einfach bedienen lassen. Der Hersteller hat sich beim Modell Krups EA8108 für ein bewährtes Bedienkonzept mittels eines multifunktionalen Drehreglers entschieden.

Damit zubereitete Kaffeespezialitäten immer frisch schmecken, müssen Kaffeeautomaten regelmäßig gereinigt und entkalkt werden. Der Kaffeevollautomat Krups EA8108 verfügt über ein Reinigungsprogramm, welches manuell bei Bedarf aktiviert werden muss. Die Reinigung kann entweder nach dem Einschalten oder nach dem Ausschalten des Gerätes durchgeführt werden. Der Kaffeesatz fällt in einen separaten Behälter. Der Tresterbehälter lässt sich nach links vom Automaten abnehmen und entleeren. Dieser Aspekt muss bei der Auswahl des Aufstellplatzes ebenfalls berücksichtigt werden.

Ebenso kinderleicht wie die Reinigung funktioniert die Entkalkung. Das Entkalkungsmittel wird einfach in den Wasserbehälter gefüllt und der Kaffeevollautomat angeschaltet. In welchem Turnus eine Entkalkung nötig ist, hängt von der Wasserqualität und der Wasserhärte ab.

Der Mahlgrad beeinflusst den Geschmack der hergestellten Kaffeegetränke. Das Modell EA8108 ist mit einem qualitativ hochwertigen, dreistufig verstellbaren Kegelmahlwerk aus Metall bestückt. Nützlich ist die integrierte Doppelmahlfunktion für “großen Kaffee“. Je nach getroffenen Einstellungen mahlt das Laufwerk selbst die benötigte Menge Kaffeebohnen.

Bei einem Kaffeevollautomaten dauert ein Brühvorgang nicht länger als ungefähr 30 Sekunden. Damit möglichst viele Inhaltstoffe freigesetzt werden, ist ein hoher Anpressdruck nötig. Der Kaffeevollautomat arbeitet mit einem hohen Druck von 15 bar, sodass auch Espresso ausgezeichnet schmeckt.

Wer sich einen Kaffeevollautomaten aussucht, sollte vorher überlegen, welche Getränke mit dem Gerät hergestellt werden sollen. Je größer die Vielfalt der Zubereitungsmöglichkeiten, um so besser. Mit dem Modell Krups EA8108 lassen sich Kaffee, Espresso, Cappuccino, Kaffee Latte, Latte macchiato, Milchschaum und heißes Wasser per Knopfdruck zubereiten.

Ein weiterer Faktor, der bei der Auswahl eines Kaffeevollautomaten berücksichtigt werden muss, ist die Größe des Wasserbehälters. Dieser besitzt beim Kaffeevollautomaten Krups EA8108 ein Fassungsvolumen von 1,8 Litern. Diese Menge ist mehr als ausreichend, um 9 Portionen Kaffeespezialitäten gleichzeitig zuzubereiten.

Zugunsten des günstigen Preises verzichtet Markenhersteller Krups beim Modell EA8108 auf eine Ausstattung mit zahlreichen Extras. Zu erwähnen ist an dieser Stelle der höhenverstellbare Auslauf.

Häufige Fragen zum Produkt Krups EA8108 Kaffeevollautomat

Muss die Reinigungstablette unbedingt in die kleine Öffnung hinter der Anzeige für die Wasserhärteeinstellung unter der Abdeckung gelegt werden?
Ja. Falls größere Reinigungstabletten eines Drittherstellers benutzt werden, können diese halbiert werden, damit sie in das Loch passen. Entkalkungsmittel dagegen wird in den Wasserbehälter gefüllt.

Lässt sich mit diesem Gerät auch bereits vorgemahlenes Kaffeepulver verwenden?
Nein, nur Kaffeebohnen.

Lässt sich mit dem Kaffeevollautomaten auch Filterkaffee herstellen?
Nein, da kein Kaffeepulver, sondern Bohnen verwendet werden. Normaler Kaffe ist herstellbar, allerdings nur eine Kaffeetasse, ein Kaffeebecher kann nicht gefüllt werden.

Ist der Wasserfilter im Lieferumfang inklusive?
Nein, der Filter muss separat zum Kaffeevollautomaten dazu bestellt werden.

Ich kann keinen Milchschaum mehr mit meinem Gerät herstellen, nur noch gekochte Milch. Was ist der Grund dafür?
Die Ursache eine blockierte Luftzufuhr sein. Alle Komponenten gründlich reinigen, danach müsste die Herstellung von Milchschaum wieder funktionieren.

Lässt sich die Brühgruppe zum Reinigen aus dem Kaffeevollautomaten entnehmen?
Nein, die Brüheinheit ist beim Modell Krups EA8108 fest im Gerät verbaut. Sie ist allerdings mit einem Reinigungsprogramm ausgestattet und reinigt sich nach einem Knopfdruck selbstständig.

Wo wird das Espressopulver eingefüllt?
Bei diesem Gerät kann kein Pulver eingefüllt werden. Zur Zubereitung von Espresso müssen Espressobohnen verwendet werden. Der Kaffeevollautomat bereitet den Espresso aus ganzen Bohnen zu. Frischer kann Espresso nicht schmecken.

Wie werden die Filterkartuschen bei diesem Kaffeevollautomaten ausgewechselt?
Der Filter befindet sich im Wassertank und lässt sich kinderleicht hinein- und herausschrauben. Die Kartuschen werden nicht ausgetauscht, sondern mit Reinigungstabletten gereinigt.

Ich möchte mir diesen Kaffeeautomaten kaufen, bin aber noch etwas unsicher? Ist der Kaffee schön heiß, wenn er in die Tassen fließt?
Ja. Der Kaffee ist bereits bei den Werkeinstellungen heiß, wer seinen Kaffee noch heißer möchte, kann die Temperatur entsprechend einstellen.

Bei meinem Gerät sammeln sich unter der Tassenstellfläche größere Mengen Kaffeepulver. Wie kommt es dahin und wie lässt es sich entfernen?
Wie es dahin kommt, kann leider nicht beantworten. Zur Reinigung die Tropfschale herausziehen, entnehmen und unter dem Wasserhahn abspülen.

  • Autoren-Wertung
  • bewertet 4 Sterne
  • 80%

  • Features
    Autor: 80%
  • Zubereitung
    Autor: 90%
  • Qualität
    Autor: 70%
  • Preis
    Autor: 100%

Der Krups EA8108 Kaffeevollautomat verspricht solide Eigenschaften und guten Kaffeegenuss zum Einstiegspreis von 237,00.

Menü
Like uns auch hier