Startseite » Kaffeevollautomat » Philips 5400 Serie EP5441/50

Philips 5400 Serie EP5441/50 Kaffeevollautomat Test Rezension 2022

Der Philips 5400 Serie EP5441/50 Kaffeevollautomat bietet viele Möglichkeiten für die Zubereitung von Kaffee. Dazu reicht bei dem Kaffeevollautomat mit Mahlwerk ein einziger Tastendruck, um aus insgesamt zwölf Kaffeespezialitäten auszuwählen. Jede Wahl kann im Feintuning durch bspw. Ändern des Mahlgrades oder der Milchschaum-Menge individualisiert werden.

Viele persönliche Einstellungen beim Philips 5400 Serie EP5441/50 Kaffeevollautomat

Philips 5400 Serie EP5441/50 Kaffeevollautomat
Der Philips 5400 gefällt mit intuitiver und zugleich höchst individueller Bedienung.

Wenn es um Kaffee geht, werden heute höhere Ansprüche gestellt. Dieser Kaffeevollautomat bietet dir die Gelegenheit, unterschiedliche Kaffeegetränke vollkommen mühelos zu Hause zuzubereiten.

Bei diesem Kaffeevollautomaten kannst du zwölf Spezialitäten wählen, die automatisch zubereitet werden. Das Aroma Extract System sorgt dabei für eine ausreichend konstante Brühtemperatur. Die Wassertemperatur wird zwischen 90 °C und 98 °C gehalten und die Wasserdurchflussrate wird reguliert. Hier ist Philips eines der Hauptprobleme einiger Vollautomaten angegangen. Die Bewertungen der Nutzer bestätigen, dass dies gut gelungen ist.

Es gibt jedoch auch einige Einstellungen, die du selbst vornehmen kannst, um den Kaffee deinen persönlichen Vorlieben anzupassen. Dazu gehören die Intensität sowie die Menge von Kaffee und Milchschaum. Du kannst deine bevorzugten Einstellungen auch speichern. Dazu bietet der Kaffeevollautomat 4 Benutzerprofile und 1 Gästeprofil. Besonders beliebt ist die Extra-Shot Funktion. Damit kannst du die Intensität des Kaffeegeschmacks verstärken, ohne dass der Kaffee dadurch bitter schmeckt.

Der Philips 5400 Serie EP5441/50 Kaffeevollautomat bietet Individualisierung und konsistente Ergebnisse

Hier kaufen bei Amazon.de

Technische Daten des 5400 Serie EP5441/50 Kaffeevollautomat von Philips

  • Stromanschluss: 230 Volt
  • Leistung: 1500 Watt
  • Anzahl der Kaffeespezialitäten: 12
  • Kapazität Wasserbehälter: 1,8 l
  • Kapazität Milchbehälter: 0,26 Liter
  • Kapazität Bohnenbehälter: 275 g
  • Höhe des Kaffeeauslaufs: von 85 bis 145 mm verstellbar
  • Gewicht: 8 kg
  • Abmessungen: 24,6 × 37,2 × 43,3 cm
  • Material: Edelstahl

Hier findest du die deutschsprachige Bedienungsanleitung zum Philips 5400.

Ausstattung und Funktionen

Milchschaum wie vom Profi

Dieser Kaffeevollautomat ist mit dem LatteGo System zum Aufschäumen von Milch ausgestattet. Dieses besteht aus einer speziellen Aufschäumkammer, in der die Milch bei hoher Geschwindigkeit mit Luft vermischt wird. So entsteht ein cremiger Milchschaum, der mit perfekter Temperatur automatisch in die Tasse geleitet wird.

Der Milchbehälter hat ein Fassungsvermögen von 0,26 l, genug um mit einer Füllung mehrere Tassen Cappuccino oder Latte zuzubereiten.

Mahlwerk für frische Bohnen

Kaffeekenner wissen frisch gemahlenen Kaffee zu schätzen. Das Kaffeearoma entfaltet sich am besten gleich nach dem Mahlen der Bohnen. Darum kommt bei diesem Kaffeevollautomaten ein hochwertiges Mahlwerk zum Einsatz, das die Bohnen für jede Tasse frisch mahlt. Dabei handelt es sich um ein Keramik Mahlwerk, das robust und fast abnutzungsfrei ist. Außerdem sind die Mahlgeräusche gering.

Das Mahlwerk kann in 12 Mahlstufen eingestellt werden. So kannst du feines Kaffeemehl erzielen, dass sich für Espresso Kaffee gut eignet, oder dein Kaffeepulver auch mit einer gröberen Körnung mahlen. Hier kommt es auf die Kaffeesorte und das gewünschte Resultat an, welchen Mahlgrad du bevorzugst.

Einfache Bedienung auch für Einsteiger

Selbst wenn du zum ersten Mal einen Kaffeevollautomaten bedienst, wirst du mit diesem Modell von Philips sofort zurechtkommen. Die Bedienung erfolgt über ein übersichtliches Display, das sich intuitiv bedienen lässt. Leicht verständliche Beschriftung mit Bildern macht es leicht, die gewünschte Kaffeespezialität zu wählen und auf Wunsch individuelle Einstellungen vorzunehmen. So hältst du in kürzester Zeit eine duftende Tasse Kaffee in der Hand.

Bei diesem Gerät kannst du für jedes Getränk die passende Tasse benutzen. Dazu lässt sich der Kaffeeauslass in der Höhe von 85 bis 145 mm verstellen. So kannst du eine kleine Espresso Tasse füllen, ohne dass der Kaffee verspritzt, oder auch eine hohe Tasse oder ein Glas für Latte oder Cappuccino benutzen.

Kalkfrei dank AquaClean Filter

Der Kaffeevollautomat ist mit einem AquaClean Filter ausgestattet, mit dem man das Entkalken des Geräts nur selten durchführen muss. Mit dem Filter kann man bis zu 5.000 Tassen Kaffee entnehmen, bevor der Automat entkalkt werden muss. Die Maschine zeigt an, wann ein Filterwechsel nötig ist. Überdies trägt der Filter auch zu einem besseren Geschmack des Kaffees bei.

Reinigung des Geräts

Es ist wichtig, dass ein Kaffeevollautomat sauber gehalten wird. Reste von altem Kaffee führen nämlich schnell zu einem muffigen Geschmack. Dieses Gerät ist so ausgelegt, dass sich die Reinigung leicht gestaltet. Die LatteGo Auffangschale und den Kaffeesatzbehälter kannst du zum Reinigen einfach in die Spülmaschine geben. Es gibt bei dem Milchaufschäumer keine lästigen Schläuche, die gereinigt werden müssen.

Die Brühgruppen lassen sich einfach entnehmen. So ist ein regelmäßiges Reinigen problemlos möglich. Du kannst die Brühgruppen einfach unter fließendem Wasser abspülen und dann wieder in die Maschine einsetzen.

Für wen eignet sich der Philips 5400 Serie EP5441/50?

Dieser Kaffeevollautomat zeichnet sich durch eine gute Kapazität aus. Es passen 1,8 Liter Wasser in den Wassertank und der Bohnenbehälter fasst 275 Gramm Kaffeebohnen. Daher ist das Gerät auch gut für einen größeren Haushalt oder ein kleines Büro geeignet.

Das edle Design des Kaffeevollautomaten mit seiner verchromten Front ist ein Highlight für jede Küche. Mit der umfangreichen Auswahl von unterschiedlichen Kaffeespezialitäten bietet dieses Gerät abwechslungsreichen Genuss für jeden Kaffeeliebhaber.

Video: Testbericht zum Philips 5400 Serie EP5441/50 Kaffeevollautomat

In diesem Video wird das Gerät sehr ausführlich begutachtet und beurteilt.

Vorteile und Nachteile des Philips Kaffeevollautomaten

Vorteile

  • 12 voreingestellt Programme
  • 4 Benutzerprofile und 1 Gastprofil
  • Individuelle Einstellungen möglich
  • Hochwertiges Milchaufschäumsystem
  • Großer Wassertank
  • Mit Wasserfilter
  • Intuitive Bedienung
  • Keramikmahlwerk mit 12 Mahleinstellungen

Nachteile

  • Hoher Anschaffungspreis
  • Keine App

Häufig gestellte Fragen zum Philips 5400 Kaffeevollautomat

Kann die Maschine auch ohne den Wasserfilter benutzt werden?

Ja, man kann den Kaffeevollautomaten auch ohne den Wasserfilter einsetzen. Doch bringt der Filter verschiedene Vorteile. Das Wasser wird entkalkt, sodass man den Kaffeevollautomaten nur etwa alle 5.000 Tassen entkalken muss. Außerdem ermöglicht das gefilterte Wasser auch einen besseren Kaffeegeschmack.

Kann man auch nur heißes Wasser für Tee abnehmen?

Ja, es ist möglich, Heißwasser aus dem Gerät zu beziehen.

Zeigt die Maschine an, wann Wasser nachgefüllt werden muss?

Ja, bei diesem Modell gibt es eine Warnanzeige, wenn der Wasserbehälter leer ist. Es gibt auch Warnanzeigen, wenn der Kaffeesatzbehälter ausgeleert werden muss und der Bohnenbehälter leer ist.

Kann man das Gerät auch über das Smartphone steuern?

Nein, eine App Anbindung ist bei diesem Gerät leiden nicht vorgesehen.

Welche Bohnen eignen sich am besten?

Welche Bohnen man wählt, hängt hauptsächlich vom eigenen Geschmack ab. In der Regel eignen sich dunkel geröstete Bohnen für Espresso Kaffee am besten. Andere Kaffeespezialitäten können auch mit heller gerösteten Mischungen zubereitet werden.

Kann man auch gemahlenen Kaffee benutzen?

Ja, dieses Gerät hat ein Fach, über das bereits vorgemahlener Kaffee eingefüllt werden kann.

Können auch hohe Tassen unter den Kaffeeauslauf gestellt werden?

Der Kaffeeauslass ist verstellbar, so dass kleine Tassen ebenso gut benutzt werden können, wie hohe Gläser. Die maximale Höhe beträgt 18,5 cm.

Kann man auch Milchschaum machen?

Ja, dieser Kaffeevollautomat ist dem LatteGo System von Philips ausgestattet, mit dem man einen sehr cremigen Milchschaum erzielen kann. So gelingen auch Spezialitäten wie Cappuccino.

Kann man die Maschine auch mit einem Timer starten lassen?

Nein, dieses Modell ist nicht mit einem Timer ausgestattet. Der Kaffeevollautomat ist jedoch in wenigen Sekunden einsatzbereit.

Fazit

Der Philips 5400 Vollautomat ist ein Vergnügen für den Kaffeeliebhaber und ermöglicht es, die bevorzugte Kaffeespezialität in wenigen Sekunden zuzubereiten. Durch ein hochwertiges Milchschaumsystem schmecken auch Spezialitäten wie Cappuccino für einen Automat sehr authentisch. Insgesamt kannst du zwölf unterschiedliche Spezialitäten zubereiten und diese durch individuelle Einstellungen genau deinem Geschmack anpassen.

Kunden bewerten diesen Kaffeevollautomaten sehr gut. Sie loben sowohl die hohe Qualität des Kaffees, als auch die leichte Handhabung und Reinigung. In unabhängigen Tests hat dieses Gerät ebenfalls mit guten Noten abgeschnitten. Deshalb lohnt sich der Kauf dieses Gerätes auch für jeden, der sich zu Hause einen vielseitigen Kaffeegenuss ermöglichen möchte.

Letztes Update: 11. März 2022

  • Autoren-Wertung
  • bewertet 4.5 Sterne
615,00
  • 90%

  • Features
    Autor: 90%
  • Zubereitung
    Autor: 90%
  • Qualität
    Autor: 100%
  • Preis
    Autor: 90%

Der Philips 5400 Serie EP5441/50 Kaffeevollautomat gefällt mit intuitiver und zugleich höchst individueller Bedienung. Viele individuelle Einstellungen, wie Intensität oder Milchschaum-Menge sind möglich. Für 615,00 € eine überzeugende Preisleistung.